Wie funktioniert Google Play?

07.01.2022 Barbora Online einkaufen Teilen

Smartphones sind ein Bestandteil unserer Leben geworden und ihre Verwendung erleichtert uns den täglichen Alltag. Durch Smartphones kommunizieren wir nicht nur mit unserer Familie oder Freunden, sondern die installierten Applikationen helfen uns die Arbeitstätigkeiten zu erfüllen, messen unsere Aktivität, verbinden uns durch Nachrichten sowie Podcasts mit der Welt, oder sie sind behilflich beim Ausruhen und der Unterhaltung. Das alles unterstützt das Geschäft mit Apps Google Play.

 

Kennen Sie schon den Shop Google Play?

 

Google Play, bekannt auch unter seinem ursprünglichen Namen Android Market, ist eine digitale Verteilungsplattform der Gesellschaft Google, die noch im Jahr 2012 entstanden ist. Sie dient als ein offizieller App Store für Betriebssystem Android und ermöglicht den Benutzern zu ansehen, herunterladen und der Apps bestimmt für diese Plattform zu aktualisieren.

Google Play ist im Grunde ein virtuelles Geschäft.  Obwohl für manche von uns dient es für Einkauf von Applikationen, Google Play ist nicht nur über sie. Er bietet einen digitalen Inhalt auch in anderen interessanten Kategorien, wie Unterhaltung, Films, Musik oder Bücher an.

Damit Sie alles voll nutzen könnten, was Ihnen Google Play anbietet, muss Ihr Handy über benötigte Kapazität verfügen und sollte genügend schnell sein. Falls Ihr Smartphone nicht im Schritt mit technischen Anforderungen bleiben kann, können Sie zurzeit laufende Rabatte auf Hej.sk oder Okay.sk ausnutzen und von breitem Angebot an aktuell vergünstigen Smartphones zu auswählen.

 

Applikationen Google Play

 

Google Play bietet sowie kostenfreie, als auch kostenpflichtige Applikationen. Sie können diese direkt in Ihr Gerät mit dem Betriebssystem Android herunterladen, und das mittels App Shop Play oder von der Webseite Google Play zu installieren. Applikationen können Sie nicht nur in Smartphone oder Tablet, sondern auch in Ihr PC herunterladen. Dank Google Play ist es möglich auch die Apps zu aktualisieren.

Wussten Sie, dass am Ende Januar 2020 Google Play gegen 2,7 Mio. Applikationen beinhaltet hat? Es geht um eine interessante Nummer. Umso interessanter ist der Fakt, dass täglich das Geschäft über 3700 Applikationen zunimmt. Zu den meist heruntergeladenen gehören vor allem Spiele, außer deren sind in der Rangliste auch Apps wie Foto Editor und Video Editor für soziale Netze sowie Kommunikationsapps platziert.

 

Laut Statistik Appbrain.com gehören zu den meist populären Applikationen in folgenden 10 Kategorien:

Kategorie

Zahl der Applikationen

Bildung

267 116

Handel

183 546

Musik und Audio

179 254

Werkzeuge

156 217

Unterhaltung

148 667

Lebensstil

132 356

Bücher und Handbücher

123 683

Essen und Trinken

122 072

Einkaufen

113 740

Produktivität

105 021

Top 10 Google Play Apps. Quelle: Appbrain.com

 

 

 

Einkaufen im Google Play

 

Obwohl manche Apps immer noch kostenfrei zum Herunterladen sind, es drängen sich nach Vordergrund immer mehr kostenpflichtige Apps oder Spiele, die verschiedene Bonus Funktionen anbieten.

 

Einsam der Kauf bei Google Play ist ganz einfach. Eine sichere und praktische Maßnahme gegen ungewollten Einkauf ist Aktivierung des Passwortschutzes. Das heißt, Sie werden vor dem Kauf durch die App nach einem, von Ihnen festgelegtem Passwort gefragt. Beim Herunterladen von kostenpflichtigen Apps erscheinen eine Kaufschalttaste und der Preis, der zu überweisen ist. Sie können auch für weiteren Inhalt in der App zuzahlen. Stellen Sie sich die Situation vor, wenn Sie in der App für Verwendung der speziellen Fähigkeiten oder Geld nachzahlen, die Sie im Spiel nutzen. In diesem Fall bietet die App automatisch die Möglichkeit die Premium-Inhalte zu kaufen an.

Kaufen Sie da zum ersten Mal ein? Folgen Sie diesen Schritten:

1

Suchen Sie eine App aus

2

Klicken Sie auf die Kaufschalttaste

3

Lesen Sie die Bewilligungen nach und im Fall Sie mit deren einverstanden sind, bestätigen Sie diese

4

Tragen Sie die Nummer Ihrer Zahlkarte ein, ihre Gültigkeit und CVC Kode ein

5

Füllen Sie notwendige Informationen nach und bestätigen Ihre Zahlung

 

Google Play

 

Wie bei Google Play zahlen?

 

Der ganze Einkauf ist ganz einfach. In dem kurzen Vorgang können Sie sehen, dass wir die einfachste Zahlungsmöglichkeit die Zahlung durch Zahlungskarte gewählt haben.

Sie können aber auch weitere Zahlungsmethoden wählen, unter diese gehören:

__check

Rechnung mittels Mobilanbieter – in diesem Fall wird der Einkauf bei Bezahlung der Rechnung von Mobilanbieter überwiesen

__check

Dienste von paysafecard – falls Sie diesen Dienst wählen möchten, Sie brauchen ein Nutzerkonto auf der Webseite paysafecard zu erstellen

__check

Zahlungs- oder Kreditkarte

 

Der große Vorteil ist, dass Sie nicht mehr für die gespeicherte App zahlen müssen, falls Sie diese in ein anderes Gerät installieren möchten. Es reicht nur Google Benutzerkonto zu haben, mit dem Sie während der Zahlung angemeldet werden.